Groenekennis

Informatie voor professionals in voedsel en groen

  • externe gebruiker (Let opwarning)
  • Log in as
  • Over Groenekennis


    Groenekennis - Informatie voor professionals in voedsel en groen

    Groenekennis bevat artikelen uit vaktijdschriften, rapporten, video’s, presentaties, posters en websites op het gebied van landbouw, visserij, groene ruimte en voeding. Groenekennis wordt dagelijks bijgewerkt en bevat ongeveer 500.000 bronnen.

    Groenekennis is de globale view over diverse deelbestanden. Groenekennis is gevuld met alle informatie uit Groen Kennisnet, de Hydrotheek, Tuinpad, IB archief, ARTIK, bioKennis, Kennisbank Plantaardige bronnen, Kennisbank Zeldzame landbouwhuisdieren en afgesloten documentatiebestanden zoals Land Bodem Water en Consumenten- en huishoudstudies.

    Groen Kennisnet is een zeer belangrijk onderdeel van Groenekennis. De doelstelling van Groen Kennisnet is kennis delen op het gebied van Voedsel en Groen te bevorderen en te faciliteren voor een breed publiek.

    Bronnen in Groenekennis kunnen direct opgevraagd worden via een geavanceerde zoekmachine met een 'google-achtige' interface. Met filters kan ingezoomd worden op diverse aspecten, zoals Trefwoord, Collectie, Jaar en Auteur. Bovendien biedt Groenekennis gebruikers de mogelijkheid om via de E-mail geattendeerd te worden op aanvullingen in specifieke vakgebieden.
    De Tijdschriftenlijst biedt een overzicht van tijdschriften waaruit de artikelen voor Groenekennis worden geselecteerd. Door te klikken op een titel krijgt u alle artikelen uit dat tijdschrift in de Groenekennis database getoond.
    Zoeken op kaart biedt een geografische ingang op de beschikbare publicaties over de binnen dit bestand onderscheiden gebieden.

    Groenekennis is onderdeel van het bibliotheeksysteem van WUR. Praktijkgerichte publicaties en rapporten van WUR komen daardoor automatisch beschikbaar. Daarnaast wordt de database doorlopend gevuld met voor het groen onderwijs bruikbare bronnen en artikelen, video’s en websites. Het percentage online is de laatste jaren gegroeid tot tweederde van de totale aanwas per jaar. Dit percentage groeit nog steeds.

    Over

Records 1 - 20 / 37

  • help
  • uw selectie
  • export

    Bewaar titels

  • attendering
    Wij sturen u een mail met nieuwe resultaten voor deze zoekvraag: Collectie=ARTIKOK
Markeer titels om ze aan uw selectie toe te voegen
Sorteer op
help
Essen ist Beziehungsarbeit : Dorothee Brosi-Burmann und die Küche der Waldorfschule Kreuzberg \ Lebendige Erde [Artikel]
Olbrich-Majer, M. \ 2011
Portret van de schoolkeuken van de Waldorfschule Kreuzberg. Hier worden dagelijks 1100 maaltijden klaargemaakt. De gebruikte levensmiddelen zijn 100% biologisch met een hoog aandeel Demeter.
help
Demeter-Kunden: Individualisten und dennoch typisch \ Lebendige Erde [Artikel]
Schaumberger, P \ 2007
In dit artikel informatie over koopgedrag van consumenten ten aanzien van biologische producten in Duitsland
help
Hm lecker, Fertigpizza! \ Rationelle Hauswirtschaft : die Hauswirtschaftsmeisterin : Fachblatt für hauswirtschaftliche Führungskräfte [Artikel]
Dirschauer, C. \ 2005
Der Säugling besitzt rund 10.000 Geschmacksknospen auf der Zunge, beim Erwachsenen geht die Zahl bis auf rund 2.000 zurück. Was wir mit diesem Sinnesorgan wahrnehmen und wie wir das beurteilen, ist eine höchst subjektive Angelegenheit. Vieles ist ang ...
help
Käsemesser: Schmuckstück oder gutes Schneidewerkzeug? \ Top agrar : das Magazin für moderne Landwirtschaft. Ausgabe SR [Artikel]
Schütte, K. \ 2005
Kaasmessen zijn niet alleen nuttig om kaas te snijden. Ook voor andere huishoudelijke doeleinden zijn ze uitermate geschikt. Een panel onderzocht diverse vormen kaasmessen
help
Pestizide in Obst und Gemüse getrübter Genuss : Lebensmittelsicherheit \ Rationelle Hauswirtschaft : die Hauswirtschaftsmeisterin : Fachblatt für hauswirtschaftliche Führungskräfte [Artikel]
Höß \ 2005
"Rote Köstlichkeiten voller Gift" oder "Giftrekord in Früherdbeeren" heißen die alljährlichen Berichte über Rückstände von Pestiziden in Erdbeeren. Auch Paprika oder Tomaten - gerade aus Mittelmeerländern - sind häufig belastet. Ein vom Verbrauchersc ...
help
Es grünt so grün... : Pflanzen und Blumenpflege \ Rationelle Hauswirtschaft : die Hauswirtschaftsmeisterin : Fachblatt für hauswirtschaftliche Führungskräfte [Artikel]
Höß, A. \ 2005
Sowohl Wohnräume als auch Büro- und Veranstaltungsräume lassen sich durch Pflanzen optisch aufwerten. Was Pflanzen brauchen, um zu gedeihen, lesen Sie in dieser Berufsbildungsbeilage, die eine Leseprobe aus dem Buch "Haushaltsführung als Dienstleistu ...
help
Die Weintypisierung als Navigationshilfe \ Obst- und Weinbau [Artikel]
Bernath, K. \ Flüeler, T. \ Hühn, T. \ 2005
Door het grote aanbod aan wijnen ontstaat bij de consument een koopbarríere, bij gebrek aan selectiecriteria. De etikettering van flessen laat meestal te wensen over en het vertrouwen in 'experts' over wat smaakt en niet smaakt neemt af. De bewustwor ...
help
Apfelsorten: Was wollen die Konsumenten? \ Obst- und Weinbau [Artikel]
Eigenmann, C. \ Hoehn, E. \ Kellerhals, M. \ 2005
In het kader van het Europese project HIDRAS, werden ziekteresistente en minder resistente appelrassen vergeleken op geur, smaak en uiterlijk, door middel van sensorische analyse en enquêtes onder een grote groep consumenten. Onderzocht werden de ras ...
help
Listeriose und Schwangerschaft \ Ernaehrung im Fokus : Zeitschrift fuer Fach-, Lehr- und Beratungskraefte [Artikel]
Hof, H. \ 2004
Das Bakterium Listeria monocytogenes ist ein robustes Umweltbakterium, das auch in diversen Lebensmitteln wie Kopfsalat, Käse, Wurst und geräuchertem Lachs vorkommen kann. Eine Infektion der Mutter ähnelt einem grippalen Infekt, das Ungeborene kann j ...
help
Lebensmittel - Hauptsache billig? : Einkauf \ Rationelle Hauswirtschaft : die Hauswirtschaftsmeisterin : Fachblatt für hauswirtschaftliche Führungskräfte [Artikel]
Dirschauer, C. \ 2004
Im EU-Vergleich kaufen nur Griechen, Portugiesen und Spanier ihre Lebensmittel preisgünstiger als die deutschen Verbraucher. Niedrige Lebensmittelpreise - ein Zeichen für technischen Fortschritt und Wohlstand?
help
RFID: Eine digitale Informationstechnologie und Überlegungen zu ihren ökonomischen Auswirkungen für die Verbraucher \ Hauswirtschaft und Wissenschaft [Artikel]
Gampl, B. \ Müller, R.A.E. \ 2004
In diesem Beitrag werden zunächst die Grundzüge der RFID-Technologie dargestellt und ihre vielseitigen Anwendungsvarianten in der Agrar- und Ernährungswirtschaft beschrieben. Kosten- und Nutzenaspekte von RFID werden genauer untersucht und mit der Ba ...
help
Ökologie versus Gesundheit? : Bestandssituation bei Speisefischen \ Ernaehrung im Fokus : Zeitschrift fuer Fach-, Lehr- und Beratungskraefte [Artikel]
Frühschütz, L. \ 2004
Die offiziellen Ernährungsempfehlungen ermuntern aus gesundheitlichen Gründen zum Fischkonsum. Ökologisch gesehen sind diese Empfehlungen nicht haltbar. Der Beitrag zeigt die Situation der Fischbestände und Alternativen für die Ernährung auf
help
Fisch in der Kinderernährung \ Ernaehrung im Fokus : Zeitschrift fuer Fach-, Lehr- und Beratungskraefte [Artikel]
Ostermeyer, U. \ 2004
Fisch ist ein gesundes und bekömmliches Lebensmittel. Zu seinen ernährungsphysiologischen Vorteilen gehören die Zusammensetzung des Eiweißes, die Art des Fettes und die Gehalte an Mineralstoffen, Spurenelementen und Vitaminen. Besonders für Kinder is ...
help
Fisch: Lebenskraft aus dem Wasser \ Rationelle Hauswirtschaft : die Hauswirtschaftsmeisterin : Fachblatt für hauswirtschaftliche Führungskräfte [Artikel]Bijbehorende website
Kammerer, D. \ 2004
Etwa 14 Kilogramm Fisch und Fischerzeugnisse verzehren die Deutschen durchschnittlich pro Kopf und Jahr. Nur noch knapp die Hälfte davon ist frischer Fisch, der zu Hause selbst zubereitet wird. Über ein Drittel wird als Fischkonserve gegessen und etw ...
help
Gesundheitsförderliches Ernährungsverhalten bei Kleinkindern \ Ernaehrung im Fokus : Zeitschrift fuer Fach-, Lehr- und Beratungskraefte [Artikel]
Normann, K. von \ 2004
Eine richtige Ernährung kann zur Vermeidung von ernährungsmitbedingten Krankheiten beitragen. Je früher die Prävention beginnt, desto größer ist ihre Wirkung.Die Studie untersucht die heutige Ernährungserziehung anhand einer kleinen Stichprobe
help
Qualitätssysteme der Agrar- und Ernährungswirtschaft \ Ernaehrung im Fokus : Zeitschrift fuer Fach-, Lehr- und Beratungskraefte [Artikel]
Krieger, S. \ Schiefer, G. \ 2004
In der Agrar- und Ernährungswirtschaft haben neben den internen Qualitätssystemen wie der ISO 9000 und dem HACCP stufenübergreifende Qualitätssysteme an Bedeutung gewonnen. Zum einen entwickelten Verbände, Industrie und Staat kettenübergreifende Qual ...
help
Konsumententest von Diwa, Elstar und Idared mit Befragung zum Apfelkonsum \ Obst- und Weinbau [Artikel]
Leumann, R. \ Kellerhals, M. \ Schärer, H. \ 2004
Consumentenonderzoek is gedaan naar het consumptiepatroon van appels, de parate rassenkennis van appelrassen en hun voorkeur voor bepaalde rassen bij verschillende leeftijdsgroepen. Een smaaktest van de rassen Diwa, Elstar en Idared is ook onderdeel ...
help
Zwetschgenqualität aus Sicht der Konsumentinnen und Konsumenten \ Obst- und Weinbau [Artikel]
Höhn, E. \ Gasser, F. \ Mattle, S. \ 2004
Het pruimenras Cacacks Schöne werd door consumenten getest op rijpheid, zoetheid, zuurheid, sappigheid en aroma. De pruimen kwamen uit vijf verschillende boomgaarden. De test werd uitgevoerd door mannen en vrouwen van verschillende leeftijd (20 jaar, ...
help
Armut und Ernährung : zum Welternährungstag am 16. Oktober 2003 \ Ernaehrung im Fokus : Zeitschrift fuer Fach-, Lehr- und Beratungskraefte [Artikel]
Schug, W. \ 2003
Besonders deutlich zeigt sich der enge Bezug von Einkommen und Ernährung am Anteil der Ausgaben für Nahrungsmittel am verfügbaren Einkommen. Auch Bevölkerungsteile in Asien und Lateinamerika haben außergewöhnlich niedrige Pro-Kopf-Einkommen und sind ...
help
Schwarzer Johannisbeersaft als Quelle bioaktiver Substanzen \ Ernaehrung im Fokus : Zeitschrift fuer Fach-, Lehr- und Beratungskraefte [Artikel]
Netzel, M. \ Straß, G. \ Dietrich, H. \ 2003
Ein hoher Obst- und Gemüseanteil in der täglichen Ernährung kann das Risiko verringen, an bestimmten Zivilisationskrankheiten wie Krebs, Arteriosklerose oder Bluthochdruck zu erkranken. Die schwarze Johannisbeere gilt seit alters her als gesunde Fruc ...
Markeer titels om ze aan uw selectie toe te voegen
<< vorige | volgende >>

Toon 20 50 100 records per pagina

 

To support researchers to publish their research Open Access, deals have been negotiated with various publishers. Depending on the deal, a discount is provided for the author on the Article Processing Charges that need to be paid by the author to publish an article Open Access. A discount of 100% means that (after approval) the author does not have to pay Article Processing Charges.

For the approval of an Open Access deal for an article, the corresponding author of this article must be affiliated with Wageningen University & Research.

U moet eerst inloggen om gebruik te maken van deze service. Login als Wageningen University & Research user of guest user rechtsboven op deze pagina.